Die Fischer von Sciacca

Hafen Sciacca
Der Hafen von Sciacca ist Anlegestelle der Fischerboote in Sciacca
(0) Bewertungen: 0

Sciacca ist eine Stadt mit rund 35000 Einwohnern im Südwesten von Sizilien. Man kann Sciacca nicht als „touristisch erschlossen“ bezeichnen – und trotzdem finden sich hier in jedem Jahr viele Urlauber. Den Hauptanteil der Urlauber stellen die Städter aus Palermo und den italienischen Festland Städten. Deutsche Sizilien-Urlauber findet man nur wenige. Und trotzdem – oder vielleicht gerade deshalb: Sciacca ist ein Geheimtipp für den Sizilien Urlaub.

Sciacca ist ein Geheimtipp auf Sizilien

Obwohl es praktisch keine Sehenswürdigkeiten in Sciacca selbst gibt, lohnt sich hier ein Urlaub. Reisende, die die echte  sizilianische Lebensart kennen lernen möchten finden in Sciacca so viel Ursprünglichkeit, das man wirklich die fremde Kultur und Lebensweise erleben kann. Die Fischer von Sciacca gehören dabei zu den echten Erlebnissen.

Fischerei ist in Sizilien immer noch eine wichtige Einnahmequelle. Die vielen kleinen Fischer von Sciacca fahren regelmäßig hinaus, im mit dem Fang aus dem Mittelmeer am späten Nachmittag heimzukommen. Im Hafen von Sciacca herrscht dann ein reges Treiben. Zwar wird ein großer Anteil des gefangenen Fisch in der örtlichen Fischfabrik verarbeitet, do decken sich vor allem die Restaurants und Privatleute direkt im Hafen mit frischem Fisch ein.

Der Hafen von Sciacca

Beobachten kann man das rege Treiben im Hafen von Sciacca zum Beispiel ganz gemütlich von der Terrasse des renommierten Restaurants Porto San Paolo. Das Restaurant liegt in einem uralten Gemäuer direkt am Hafen und bietet selbst all die Köstlichkeiten aus dem Meer, die die Fischer von Sciacca tagtäglich an Land bringen.

Die Fischer von Sciacca trifft man beim Feilschen und Geschäfte machen in der kleinen Bar Charlie, ebenfalls am Hafen gelegen. Wo, wenn nicht hier, kann man ungeschminkt den Süden von Sizilien und seine Bewohner erleben. Bei einem Glas lokalem Wein oder einem echten italienischen Espresso lässt sich hier auf Kultur-Tor gehen.

Es ist etwas erstaunlich, das so viele Ferienhäuser in Sciacca angeboten werden – finden sich doch wirklich wenige deutsche Touristen in der Stadt. Vielleicht deshalb ist Sciacca ein absoluter Geheimtipp für den Urlaub auf Sizilien.

Infos und Tipps von www.sizilien-netz.de

Foto: Dago Wiedamann

Datum: 28.12.2007

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

News

QF6 - Flug Frankfurt Sydney
Der QF6 - der Qantas Flug von Frankfurt nach Sydney - ist inzwischen eine Legende. Es ist die einzige direkte Flugverbindung von Deutschland nach Sydney. Tausende Australien Urlauber haben den Flug QF6 genutzt. Täglich um 22:15 startet eine Boing 747-400 Am Flughafgen Frankfurt nach Sydney.
Ferien auf Sylt – Eine spannende Insel entdecken
Wer an Sylt denkt, denkt häufig an Sandstrand, Wind und die typischen Strandkörbe an der Nordsee. Doch Sylt hat viel mehr als nur Strandurlaub zu bieten.
Viva Las Vegas!
Las Vegas im us-amerikanischen Bundesstaat Nevada ist das Sinnbild für eine Glücksspielstadt. Mitten in der Wüste von Nevada errichtet ist Las Vegas Ort für Träumer und Glücksritter - und ganz nebenbei eines der wichtigsten Reiseziele in den USA.